• Kostenloser Versand ab 200 € (DE)
  • Sichere Zahlung
  • Persönlicher Kundensupport

Häufig gestellte Fragen

Hier bekommen Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu allen Themen rund um die TOBOLIN Produkte. Die Fragen und Antworten sind übersichtlich nach Schwerpunkten sortiert – so kommen Sie besonders schnell zum Ziel.

Themenbereiche zur Horizontalsperre:
Themenbereiche zum Feuchtigkeitsmessgerät:
Themenbereiche zum Pflasterfugenmörtel:
Themenbereiche zum Fugenfestiger:
Themenbereiche zum Steinimprägnierung:

Fragen & Antworten zum Thema Anwendung:

Für welche Steine kann ich TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG verwenden?

TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG kann grundsätzlich für alle saugfähigen Natur- und Kunststeinflächen wie Beton-, Stein- und Klinkerpflaster, Marmor, Travertin, Solnhofer Platten, Sandstein, Terrazzo und Granitbeläge verwendet werden. Wir empfehlen dennoch vor Behandlung einer größeren Fläche die Eignung Ihres Pflastermaterials an einer Musterfläche zu testen.

1
Womit kann ich die TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG auftragen?

Die TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG kann mit Pinsel, Bürste oder Rolle aufgetragen werden. Für größere Flächen empfehlen wir die Verwendung eines Gartensprühers. Zur optimalen Verteilung sollte das aufgebrachte Material zusätzlich mit einer Bürste gleichmäßig verteilt werden.

1
Was muss ich vor der Anwendung der TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG beachten?

Die zu behandelnde Fläche muss trocken, saugfähig und frei von Verschmutzungen sein. Reinigen Sie die zu imprägnierende Oberfläche gründlich von Verunreinigungen wie Staub, Moos, Algen, etc. und entfernen Sie alle losen Anhaftungen. Spülen Sie bei der Verwendung von Reinigungsmittel gründlich mit Wasser nach und lassen Sie die gereinigte Oberfläche vor der Anwendung von TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG vollständig trocknen. Bis zur vollständigen Trocknung dauert es in der Regel mindestens 1-2 Tage.

1
Was muss ich während der Anwendung der TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG beachten?

Tragen Sie TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG mit Pinsel oder Bürste satt und gleichmäßig auf die saugende Oberfläche auf. Bei größeren Flächen empfehlen wir zum Auftrag die Verwendung eines Gartensprühers. Sprühen Sie die Oberfläche so ein, dass alle Poren mit der Imprägnierung versehen werden. Verteilen Sie das Mittel direkt nach dem Sprühvorgang zusätzlich mit einer Bürste um eine bestmögliche Verteilung zu erreichen und den Materialverbrauch zu minimieren. Nehmen Sie evtl. überschüssiges Material nach 10 Minuten Einwirkzeit mit einem sauberen, trockenen Lappen auf.

1
Was muss ich nach der Anwendung der TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG beachten?

Der getrocknete Belag ist nach 6 Stunden begehbar. Die volle Wirkung setzt nach 24 Stunden ein. Schützen Sie die behandelten Flächen in den ersten 24 Stunden vor Frost und Regen.

1
Ist die TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG für die Innen- und Außenanwendung geeignet?

Die TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG ist sowohl für die Anwendung im Innenbereich als auch im Außenbereich geeignet. Im Innenbereich sollten Wärmequellen wie Fußbodenheizung oder Heizkörper rechtzeitig vor der Verarbeitung ausgeschaltet werden. Im Außenbereich auf vollständige Trockenheit des zu behandelnden Belags achten und 24 Stunden vor Regen schützen.

1
Wie oft muss die TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG aufgetragen werden?

TOBOLIN STEINIMPRÄGNIERUNG muss grundsätzlich nur einmal satt und gleichmäßig aufgetragen werden. Sollten Sie bestimmte Stellen beim ersten Auftrag übersehen oder nicht richtig erreicht haben, kann der Effekt durch einen zweiten Auftrag erhöht werden. Hierbei saugen bereits ausreichend imprägnierte Stellen weniger stark, sodass keine Überbehandlung erfolgt. Durch Abnutzung und Abrasion kann die Wirkung mit der Zeit nachlassen. In diesem Fall können Sie durch einen erneuten Auftrag die ursprüngliche Wirkung wieder herstellen. Bei rechtzeitiger Auffrischung ist der Materialverbrauch entsprechend reduziert.

1

Ihr Projekt, unser Projekt!

Gerne beraten wir Sie und beantworten Ihre Fragen individuell und kostenlos per Telefon, E-Mail oder Whatsapp.

Erreichbarkeit und Bearbeitung der E-Mails:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 - 14:00 Uhr

?